kaputtdrücken


kaputtdrücken
Dka|pụtt drü|cken, ka|pụtt|drü|cken

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • kaputtdrücken — ka|pụtt|drü|cken <sw. V.; hat (ugs.): etw. so zusammendrücken, dass es zerbricht, entzweigeht: Ü (scherzh.:) jmdn. vor Liebe, Freude k …   Universal-Lexikon